Kreuzfahrt | Veranstalter | Airlines

Produkt-News im Überblick

Im Dezember erweitert Wizz Air seine Verbindungen von Hamburg.
Wizz Air
Im Dezember erweitert Wizz Air seine Verbindungen von Hamburg.

Wizz Air erweitert das Streckennetz, das Steigenberger Hotel de Saxe feiert Wiedereröffnung und Wikinger Reisen präsentiert neue Fernreise-Angebote. Hier sind die Neuigkeiten zu Destinationen und Produkten.

Wizz Air baut das Streckennetz nach Georgien aus: Vom Dezember 2019 an fliegt die ungarische Airline erstmals von Hamburg nach Kutaissi. Die Flugverbindung in die drittgrößte Stadt Georgiens wird zweimal wöchentlich am Montag und Freitag angeboten. Kutaissi ist damit neben Danzig, Kiew, Skopje und Varna die fünfte Destination, die Wizz Air vom Hamburg Airport aus bedient.

Nach einer umfassenden Renovierung hat Steigenberger das Hotel de Saxe in Dresden wiedereröffnet. Alle 178 Zimmer und sieben Suiten erfuhren eine Generalüberholung und wurden im Hinblick auf Mobiliar und Raumausstattung modernisiert. Die Grand-Deluxe-Zimmer wurden unter anderem mit Récamièren, Schminkecken und extragroßen Bildschirmen aufgewertet. Teile des bestehenden Mobiliars wurden dafür aufbereitet und erneut verwendet.

Wikinger Reisen präsentiert im gerade erschienenen Fernreise-Katalog 15 neue Touren: Darunter sind Aktivreisen etwa nach Jordanien, Israel, Thailand und Südkorea. Erstmalig dabei ist die Kapverden-Insel São Nicolau, auf der man eine 12-tägige Wanderreise buchen kann. Der Veranstalter bietet auf diesen Touren verstärkt Aktivitäten wie Canyoning, Rafting, Mountainbike- oder Kajak-Touren an. 

Das Abenteuer-Kreuzfahrtschiff Aranui 5 kreuzt 2021 auf drei neuen Routen durch die Inselwelt Polynesiens. Auf der 13-tägigen Kreuzfahrt im Januar wird von Papeete aus das Gambier- und Tuamotu-Archipel sowie das Oeno Atoll erkundet. Eine weitere Route führt im Mai zu verschiedenen Atollen wie beispielsweise Bora Bora oder Moorea, die zu den Gesellschaftsinseln gehören. Für September ist eine Tour unter anderem nach Aitutaki und Rarotonga buchbar, die Teil der Cook Islands sind. Auf diesen drei Fahrten wird anders als für dieses Kombinationsschiff üblich keine Fracht mitabgefertigt. Die Aranui verfügt über eine Kapazität von 254 Passagieren, die sich auf 103 Kabinen und Suiten verteilen.

SKR Reisen erweitert das Portfolio um eine 25-tägigen Reise durch Australien und Neuseeland. Die Tour beginnt in Melbourne und führt über die Küstenstadt Cairns in das australische Outback nach Ayers Rock und Alice Springs. Von Sydney aus verläuft die Route anschließend übers neuseeländische Christchurch und streift mit Auckland und dem Tongariro-Nationalpark sowohl die Nord- als auch mit Queenstown und der Fjordlandschaft Milford Sound die Südinsel. Buchbar ist die Reise für Januar 2020 und daran anschließend.

Gemeinsam mit Anwohnern können Besucher in Berlin künftig Parks putzen. Das Projekt wurde von zwei Bezirksämtern gemeinsam mit einem Anbieter von Stadtrundgängen ins Leben gerufen. Eine Mitarbeiterin des Anbieters sagte, ähnliche Aktionen in Edinburgh, Paris, Barcelona, Amsterdam und Dublin seien gut angenommen worden. An insgesamt drei Terminen im August und September sollen die Teilnehmer in Berlin den Mauerpark und den Ernst-Thälmann-Park säubern. Vor den Aufräumaktionen soll jeweils eine einstündige, kostenlose Tour durch die Gedenkstätte Berliner Mauer stattfinden – im Anschluss folgt dann ein Picknick.

Im Herbst wird in Südtirol geerntet: Die Äpfel werden gepflückt und die Trauben gelesen. Gefeiert wird der Abschluss der Ernte traditionell mit einem großen Fest gefeiert. In diesem Jahr findet das "Traubenfest Meran" vom 18. bis 20. Oktober statt. Der Samstag (19. Oktober) steht ganz im Zeichen der authentischen Musik aus den Alpen. Am Sonntag (20. Oktober) ist der große Festumzug mit mehr als 1500 Mitwirkenden geplant. Seinen Ursprung hat das Fest im Jahr 1868.

Im Tuxertal in Österreich beginnt bald der Almabtrieb. Bereits am 6. September startet das Warm-up für das Almabtriebswochenende mit dem Konzert "Rebellion" in Finkenberg. Am 7. September ziehen dann zunächst die Bergschafe und Haflinger ins Tal. Von 27. bis 28. September findet dann das Hintertuxer Oktoberfest mit Almabtrieb statt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats