In eigener Sache

Wie lesen Sie die fvw?

Print, online oder beides? Wir freuen uns über ein Foto, das Sie beim Lesen der fvw zeigt.
Imago Images / Panthermedia
Print, online oder beides? Wir freuen uns über ein Foto, das Sie beim Lesen der fvw zeigt.

Die Corona-Krise stellt unser Leben auf den Kopf. Auch unsere Lesegewohnheiten? Die fvw-Redaktion möchte gern von Ihnen wissen, wie Sie die fvw lesen – gern mit Foto!

Viele Menschen arbeiten derzeit im Homeoffice – der Weg zur Arbeit in der Bahn, im Bus oder im Auto fällt also weg. Ändert das auch das Medienverhalten? Wir möchten gern wissen, wie Sie unser Fachmagazin lesen. Unterscheidet es sich von der Zeit "vor Corona"? Oder bleiben Sie alten Gewohnheiten treu?


Wir wollen es genau wissen! Schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit einem Foto oder Selfie von Ihnen, auf dem Sie sich per Klick oder Blättern in der fvw über Ihre Branche informieren.

Darüber hinaus freut sich die Redaktion, mehr über Ihre Lesegewohnheiten zu erfahren. Lesen Sie die News der fvw …

  • ... nur im Web oder auch im gedruckten Magazin? 
  • ... am liebsten morgens auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause oder auf dem Weg in den Feierabend?
  • ...hauptsächlich auf Ihrem (Firmen)-Computer, Handy oder Tablet?
Fotos und Kommentare bitte per E-Mail an redaktion@fvw.de, Stichwort: "fvw-Leser".

Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen und bedanken uns im Voraus für Ihre Teilnahme.
Ihre fvw-Redaktion

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats