Ab Frankfurt

Air Berlin bricht Lufthansa-Monopol

-

Air Berlin steigt auf der Strecke Hamburg-Frankfurt ein und beendet so das Lufthansa- Flugmonopol auf einer der aufkommensstärksten Strecken in Deutschland.

Bereits am 26. Oktober startet der erste AB-Jet auf der Route.

Air Berlin dürfte jedoch auch den Preiswettbewerb anheizen. Zum Einsatz auf der Volumensstrecke kommen Boeing B-737-800 mit 186 Sitzen.

Air Berlin nutzt die Chance, in Frankfurt mehr Flüge anzubieten, nachdem andere Fluggesellschaften auf dem größten deutschen Airport Slots zurückgegeben hatten.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats