Zusatzdienste nach Belgrad

-

Mehr Flüge in Serbiens Hauptstadt? Austrian Airlines spielt ebenfalls diese Karte.

Ihr Kerngeschäft verteidigt Austrian Airlines trotz roter Zahlen. Nach zusätzlichen Diensten von Nikki (ab Wien) und Malev (ab Budapest) stockt die österreichische LH-Tochter nun ebenfalls ihre Flüge nach Belgrad auf.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats