Zusätzliche Lateinamerika-Dienste

Der Airbus A-340-600 kommt auf mehr Lateinamerika-Strecken zum Einsatz.
PR
Der Airbus A-340-600 kommt auf mehr Lateinamerika-Strecken zum Einsatz.

Europas Marktführer im Lateinamerika-Verkehr stockt das Angebot nach Südamerika und Kuba weiter auf.

Iberia selbst bietet wöchentlich im Schnitt 250 Nonstop-Dienste zu 17 Städten in Lateinamerika. Über Code-Share-Abkommen werden weitere 36 Städte erschlossen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats