Wie ein kleines Konjunkturprogramm

PR

Dublins Messe- und Kongressveranstalter fiebern der Eröffnung des neuen, großen Kongress-Zentrums CCD entgegen. Es kostete so viel wie ein kleines Konjunkturprogramm.

Das neue Kongresszentrum ist ein langgehegter Wunsch der irischen Regierung, die an dem Neubau auch den Erfolg der irischen Wirtschaftsentwicklung deutlich machen will. Als der Bau begann, war die weltweite Finanzkrise noch nicht absehbar. Doch die hat Irlands Wirtschaft kräftig durchgeschüttelt. Jetzt erholt sich das Land erst allmählich von den Rückschlägen.

Für Dublin waren die Bauarbeiten an der 400 Mill. US-Dollar teuren Kongress-Maschine jedenfalls ein willkommenes Konjunkturprogramm.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats