Wachsen wie ein klassischer Billigflieger

18 Boeing B-737 bilden das Rückgrat der Air-Baltic-Flotte.
PR
18 Boeing B-737 bilden das Rückgrat der Air-Baltic-Flotte.

Lettlands National Carrier expandiert weiter in einem atemberaubenden Tempo. Mit Wachstumsraten oberhalb von 20 Prozent.

Die größte Airline des Baltikums betreibt derzeit eine Flotte von 32 Maschinen, davon 20 Boeing-Jets und zwölf Tubroprops westlicher Herstellung. In Deutschland steuert Air Baltic Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover und München an.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats