Vorsichtiger Optimismus für Geschäftsreisen

Fotolia

Bei den Geschäftsreisen zeigt sich für eine Mehrheit der VDR-Mitgliedsunternehmen Licht am Ende des Tunnels. Sie erwarten noch in diesem Jahr eine Zunahme bei den Dienstfahrten.

Etwas entspannt hat sich bei den Unternehmen auch der Blick auf die Kosten. Zwar wird bei knapp 60 Prozent der Umfrage-Teilnehmer  stärker auf die Reisekosten geachtet beziehungsweise günstiger gereist als vor dem Ausbruch der Wirtschaftskrise. Doch nur noch elf Prozent der Unternehmen streichen alle nicht unbedingt notwendigen Reisen. Bei der vorangegangenen Befragung im Oktober 2009 war diese Zahl noch doppelt so hoch.

Um die Reisekosten zu begrenzen, setzen laut VDR immer mehr Firmen auf Telefon-, Video- und Web-Konferenzen. Ein Drittel der 126 Umfrage-Teilnehmer nutzt mittlerweile solche Technologien zur Reisevermeidung.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats