Vierte Türkei-Route für München

Zunächst verkehrt ein Airbus A-319 auf der neuen Route.
PR
Zunächst verkehrt ein Airbus A-319 auf der neuen Route.

Im Hochsommer nimmt Lufthansa Bursa in den Flugplan auf zunächst dreimal wöchentlich ab dem Drehkreuz München.

In der Metropol-Region Bursa im Westen der Türkei finden sich zahlreiche Unternehmen aus der Automobilbranche, Maschinenhersteller sowie Textilverarbeiter. Touristisch ist Bursa wegen des nahen Uludag-Gebirges mit seinen Thermalquellen und dem Spa-Angebot interessant. Außerdem ist es das bedeutendste Wintersport-Zentrum der Türkei.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats