Viele Flüge in Spanien verspätet

Wikimedia

Wegen des Ausfalls von Fluglotsen in Spanien kommt es mitten in der Hochsaison vermehrt zu Flugverspätungen. Flughafenbetreiber vermutet einen verkappten Streik.

Ursache scheint ein Mangel an Fluglotsen zu sein, in doppelter Hinsicht. Denn in diesen Tagen sollen sich die Lotsen vermehrt krank schreiben lassen. Bereits im Juni hatte die Berufsvertretung der Lotsen vor Verspätungen insbesondere im Verkehr zwischen den Kanarischen Inseln und dem spanischen Festland gewarnt.

Sie begründete den Vorgang mit Überlastungen der Lotsen, da zu viele Stellen gar nicht besetzt seien und die Lotsen viele Überstunden vor sich herschöben. Demnach räumt selbst die Flughafenbehörde Aena ein, dass in vielen Flugsicherungsstellen mehr als zehn Prozent zu wenig Lotsen angestellt sind.

Für die Reisenden bietet die Klärung der Hintergründe keinen Trost. Sie sind erneut die Leidtragenden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats