Via Muscat nach Kuala Lumpur

Mit einem neuen Airbus A-330 steuert Oman Air viermal wöchentlich Kuala Lumpur an.
PR
Mit einem neuen Airbus A-330 steuert Oman Air viermal wöchentlich Kuala Lumpur an.

Der National Carrier des Sultanats Oman nimmt im Mai fünf neue Städte ins Streckennetz. Außer den Zielen im arabischen Raum dürfte besonders die Fernstrecke nach Kuala Lumpur europäische Passagiere anziehen.

Die übrigen neuen Zielorte von Oman Air sind die benachbarten Al Ain und Ras Al Khaimah am Persischen Golf sowie Islamabad und Lahore in Pakistan.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats