Uniteds Eco-Plus-Sitze im System

Getthere Geschäftsführerin Suzanne Neufang macht Economy Plus Upgrade buchbar
PR
Getthere Geschäftsführerin Suzanne Neufang macht Economy Plus Upgrade buchbar

Getthere, Anbieter von webbasierten Geschäftsreise-Lösungen, wird ab Herbst den Vertrieb von Economy-Plus-Sitzplätzen ermöglichen. Bisher fehlt diese Zwischenklasse im Angebot.

Damit ist der Startschuss gegeben für den Vertrieb von Zusatz-Leistungen der Fluggesellschaften über die GDS. "United hat sich zu der Economy Plus Strategie viele Gedanken gemacht und dabei realisiert, wie wertvoll Sabre sein kann", sagte Neufang. Allerdings hatte sich United zu lange beklagt, dass die GDS-Betreiber zu viel Zeit bräuchten, um diese Funktion in ihre Systeme zu integrieren.

"Drei von vier Kunden, die in der Economy Plus Sitzplätze buchen, geben an, dass sie das gerne jederzeit erneut tun würden", sagte Robert Mc Dowell, Geschäftsführer für Sales und Distribution bei United. "Die Ausweitung der Service-Vereinbarungen auf unsere Firmenkunden bietet unseren Geschäftsreise-Kunden weitere Optionen, ihr Reise-Erlebnis individuell zu gestalten."

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats