Umwelt-Abgabe ist steuerlich absetzbar

Fotolia

Lufthansa-Passagiere, die eine freiwillige Kohlendioxid-Abgabe leisten, können ihre Beiträge ab sofort steuerlich absetzen.

Lufthansa-Passagiere können bereits seit 2007 für geflogene Meilen eine so genannte CO2-Abgabe leisten. Die Beiträge gehen an die Schweizer Stiftung Myclimate, die das Geld wiederum in Umweltprojekte investiert. Wie Lufthansa nun verkündet, stellt Myclimate Privatpersonen aus Deutschland ab sofort steuerlich absetzbare Spenden-Bescheinigungen aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats