Symposium über Social Media

Hemera

Einen Tag lang stellt der TIC das Thema Social Media in den Fokus eines Symposiums in Frankfurt.

"Die dritte Revolution im Internet" – unter diesem Titel lädt der Travel Industry Club (TIC) zu seinem ersten Social-Media-Symposium für den 24. Januar 2011 nach Frankfurt ein. Ziel des Seminars sei es, Orientierung im Dschungel der vielen Social-Media-Angebote zu geben und Entscheidungsgrundlagen für Unternehmen der Reiseindustrie zu liefern, sagt TIC-Präsident Dirk Bremer.

Im ersten Teil des Symposiums geht es dann um die Einflüsse der neuen Medien auf die Reiseindustrie. Unter anderem spricht VIR-Chef Michael Buller über "den falschen Umgang der Reiseindustrie mit Web 2.0". Die "Do's und Dont's" stehen im Fokus des zweiten Teils, Beiträge gibt es unter anderem von der Deutschen Bahn und dem Autovermieter Avis. Am Ende steht eine Podiumsdiskussion.Die Teilnahme kostet 390 Euro, TIC-Mitglieder zahlen 260 Euro. 

Weiterführende LinksTIC – Anmeldung und Infos

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats