Stimmung bei Airlines hellt sich auf

Wachsende Zuversicht zeigt die jüngste Iata-Umfrage für das Jahr 2010.
-
Wachsende Zuversicht zeigt die jüngste Iata-Umfrage für das Jahr 2010.

Die Krise hat den Airlines das Wachstum von zwei bis drei Jahren gekostet, aber nun scheint die Trendwende geschafft. Bei den Iata-Mitglieder kehrt vorsichtiger Optimismus zurück.

Nach der Iata-Umfrage brachte das letzte Quartal 2009 die Wende, von sinkender Nachfrage zu steigender Nachfrage. Während Carrier in Asien eindeutig positiv gestimmt sind, bleiben Europas Fluggesellschaften eher zurückhaltend in ihren Erwartungen.

Auch wenn die Passagierzahlen wieder anziehen, gehen die Fluggesellschaften von relativ niedrigen Durchschnittserlösen aus. Zumindest hat sich aber auch deren Abwärtstrend gestoppt. Trotzdem sehen sie Fluggesellschaften weiterhin einen Kostendruck. Entlastung bringen die Kerosinpreisabsicherungen. Denn derzeit laufen diverse Hedge-Verträge aus, die während der Hochpreisphase beim Flugtreibstoff abgeschlossen worden waren.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats