Sixt startet in Libyen

PR

Der Autovermieter Sixt baut seine Präsenz in Nordafrika aus: Ab sofort gibt es Sixt-Autos in Libyen zu mieten.

Mit dem Engagement in Libyen ist Sixt nun in fünf Ländern in Nordafrika präsent. Weitere Stationen gibt es in Ägypten, Algerien, Marokko und Tunesien.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats