Öko-Autos auf einen Blick

-

Europcar will schadstoffarme Fahrzeuge künftig deutlicher als bisher auf der eigenen Homepage kennzeichnen. Mit der Hervorhebung "grüner" Pkw sollen die Kunden motiviert werden, sich bewusst für umweltschonende Autos zu entscheiden.

Durch die genaue Abgas-Angabe jedes einzelnen Fahrzeugmodells in der Europcar-Flotte können Kunden bei der Auswahl ihres Mietwagens genau erkennen, wie viel Emissionen er verursacht. Außerdem werden alle Modelle nach dem EU-weit bekannten A-G-Schlüssel in sieben verschiedene Emissionsgruppen eingeteilt.

Mittlerweile ist laut Unternehmen über die Hälfte der Europcar-Flotte mit modernen, hinsichtlich ihrer Effizienz optimierten Motoren ausgestattet. Noch in diesem Jahr integriert der Anbieter zudem Elektroautos von Nissan-Renault in den Fuhrpark.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats