Nur einen Tag ohne Streik

Schmerzlicher Streik: Deutlich weniger Fluggäste als sonst kann British Airways in Heathrow begrüßen.
PR
Schmerzlicher Streik: Deutlich weniger Fluggäste als sonst kann British Airways in Heathrow begrüßen.

Keine Einigung in Sicht. Management und Cabin Crews von British Airways beschreiten weiter den Kriegspfad. Von Samstag bis Mittwoch wird erneut gestreikt.

Offiziell unbeeindruckt gibt sich das Top-Management von British Airways. Trotz Streiks fänden immerhin 80 Prozent aller Fernflüge statt. Lediglich, dass am Hauptstandort London-Heathrow derzeit nur 60 Prozent der Kurzstrecken-Dienste stattfinden können, sorgt für leichtes Unbehagen. Das zur Schau gestellte typisch britische Understatement könnte nun jedoch erste Risse erhalten. Mit eintägiger Unterbrechnung am morgigen Freitag setzt Unite den Streik für weitere fünf Tage – vom 5. bis 9. Juni – fort.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats