Norman Forster baut Lifestyle-Hotel

PR

Sol Meliá will in London noch vor den Olympischen Spielen 2012 ein Hotel der Lifestyle-Marke "Me by Meliá" eröffnen. Gestaltet wird es von Stararchitekt Norman Forster.

Das Me London soll auf 14 Etagen (einschließlich vier Untergeschossen) 173 Zimmer, 730 Quadratmeter Konferenzfläche und verschiedene Restaurants und Bars bieten. Angestrebt wird auch eine Zertifizierung als Biospären-Hotel.

"Me by Melia" sieht sich als luxuriöse Avantgarde-Marke von Sol Meliá. Bisher gibt es je zwei Häuser in Spanien (Madrid und Barcelona) und Mexiko (Cancun und Cabo). 2013 soll ein weiteres Hotel in den spektakulären DC Towers in Wien folgen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats