Mehr Frequenzen zahlen sich aus

Geschäftsführer Claus Bernatzik setzt auf Streckenausbau
PR
Geschäftsführer Claus Bernatzik setzt auf Streckenausbau

Die Bodensee-Airline Intersky profitiert von mehr Flügen und will die Frequenzen auf bestehenden Strecken weiter erhöhen.

Von Juli bis September flogen knapp 63.000 Fluggäste mit Intersky. Das entspricht einer Steigerung von 36,5 Prozent im Vergleich zu 2009. Insgesamt hat Intersky von Januar bis September 160.000 Fluggäste befördert, gut 28 Prozent mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres.

Trotz Konkurrenz auf der Strecke könne Intersky hier einen Passagier-Zuwachs von 15 Prozent verzeichnen. Einem weiteren Ausbau der Strecke auf dreimal täglich ab Sommer 2011 stehe aus heutiger Sicht nichts im Wege, so Geschäftsführer Claus Bernatzik.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats