Marriott-Hotels direkt angebunden

Die Hotelkette liefert die freien Kapazitäten und Preise ihrer 3500 Häuser jetzt über eine direkte Schnittstelle an das Hotel-Portal. HRS-Chef Tobias Ragge freut sich, die Marriott-Häuser jetzt noch optimaler darstellen zu können.

"Wir freuen uns, die Distributionskanäle von HRS weiter optimieren zu können und unseren Hotelpartnern damit die bestmögliche Vertriebsplattform zu bieten", kommentiert Tobias Ragge, Geschäftsführer von HRS, die Kooperation. "Die neue Direktanbindung erlaubt Marriott, Zimmer- und Preis-Informationen in mehreren Sprachen darzustellen. Als langjähriger Geschäftspartner von HRS sind wir sehr erfreut, die Geschäftsbeziehungen zwischen HRS und Marriott durch die Direktanbindung weiter zu vertiefen", so Larraine Voll Morris, Vice President E-Distribution bei Marriott.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats