Mandarin Oriental plant Luxushotel

Mandarin Oriental will mit einem Hotel in Abu Dhabi auch im Nahen Osten Fuß fassen.
iStockphoto
Mandarin Oriental will mit einem Hotel in Abu Dhabi auch im Nahen Osten Fuß fassen.

Die asiatische Luxus-Hotelkette Mandarin Oriental wächst und wächst. Gerade eröffneten Häuser in Barcelona und Las Vegas. 2013 soll ein Haus in den Emiraten dazu kommen.

Geplant seien 160 Gästezimmer und Suiten sowie 35 Apartments und 50 "Residences at Mandarin Oriental". Dazu gibt es ein Spa, ein Fitness-Center, einen privaten Strandclub und eine 18-Loch-Golfanlage sowie sechs Restaurants und Bars.

Mandarin Oriental betreibt oder entwickelt derzeit 41 Hotels mit mehr als 10.000 Hotelzimmern in 26 Ländern. In diesem Jahr sollen noch Eröffnungen in Marrakesch und Macau folgen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats