Lutz Stammnitz nimmt im Vorstand Platz

Lutz Stammnitz
Jan Greune
Lutz Stammnitz

Die internationale Travel-Manager-Vereinigung Acte beruft mit Lutz Stammnitz, Travel Manager bei Siemens, einen Deutschen in die Führungsriege.

Acte und Stammnitz haben sich auf einen Drei-Jahresvertrag geeinigt, der am 31. Dezember 2012 ausläuft. Neben Stammnitz nimmt auch JoAnne Lloyd von der Intercontinental Gruppe in Großbritannien im Vorstand Platz. Sie bekleidete verschiedene Fuktionen in der Geschäftsreise-Branche. Ein drittes Vorstandsmitglied wird noch gesucht. Zur Wahl stehen Leigh Bochicchio von Master Card Worldwide und Eve Coven White von HRG Nordamerika. Nach Stimmengleichheit im ersten Wahlgang wird es vom 6. bis 13. Januar eine Stichwahl geben.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats