Lufthansa kehrt nach Bogota zurück

Den eingesetzten Airbus A-340-600 bestuhlt Lufthansa mit insgesamt 306 Sitzen, davon 8 in First und 60 in der Business Class.
PR
Den eingesetzten Airbus A-340-600 bestuhlt Lufthansa mit insgesamt 306 Sitzen, davon 8 in First und 60 in der Business Class.

Nach achtjähriger Pause nimmt Lufthansa Bogota wieder ins Streckennetz. Mit Beginn des Winterflugplans soll es Flüge ab Frankfurt dorthin geben.

Ab dem 31. Oktober soll täglich außer montags und mittwochs ein Airbus A-340-600 im Zwölf-Stunden-Flug Frankfurt mit Bogota verbinden. Die kolumbianische Hauptstadt bevölkern etwa sieben Millionen Menschen. Die Großstadt auf 2600 Meter Meereshöhe gehört zu den höchstgelegenen Siedlungen der Welt und ist eine der bedeutendsten Finanz- und Industriezentren Lateinamerikas.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats