Lieber Hannover als Köln

Auschließlich Dornier Do-328 setzt Welcome Air im Regionalflug ein.
PR
Auschließlich Dornier Do-328 setzt Welcome Air im Regionalflug ein.

Der Tiroler Regio Carrier Welcome Air streicht seine frisch eingeführten Flüge zwischen Köln und Innsbruck wieder. Der letzte Flug soll am 10. Oktober stattfinden.

Im Gegenzug verstärken die Tiroler ihre Frequenzen von und nach Hannover. Die Route Stavanger–Göteborg–Hannover–Innsbruck–Graz soll ab 23. September wieder werktäglich statt nur am Wochenrand geflogen werden. Jeden Montag bis Freitag starten die Propeller-Maschinen um 17.30 Uhr in Niedersachsens Landeshauptstadt in Richtung Österreich. Während der Automesse IAA gibt es sogar drei abendliche Flüge. Welcome Air hat ihren Schwerpunkt im Geschäftsreise-Verkehr. Zu den wichtigsten Kunden zählen Auto- und Autoteile-Produzenten.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats