Kampf um TAM

PR

Die Star Alliance will nicht ohne Gegenwehr zusehen, wie ihr brasilianisches Mitglied TAM zur Oneworld-Allianz abwandert.

Doch Jürgen Weber, Gründervater von Star und Aufsichtsratschef der Lufthansa, kündigt kämpferisch an: "Das Thema ist noch nicht durch." Gerade zieht sich die chinesische Shanghai Airlines aus Star zurück und wechselt ins Skyteam. Shanghai Airlines war von China Eastern übernommen worden. Die Star-Spitze wird in der kommenden Woche in Miami ihre Lateinamerika-Strategie verkünden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats