Jede Menge neue Mitglieder

Neuzugang bei den Design Hotels: das Hotel Louis in München
PR
Neuzugang bei den Design Hotels: das Hotel Louis in München

Die Zahl der Design Hotels steigt kräftig. Dieses Jahr wächst die Gruppe um 36 Mitgliedshäuser auf 184 Hotels.

Außer in Europa wachsen die Design Hotels auch in Nord- und Südamerika (sechs Neumitglieder), in Nordafrika und dem Nahen Osten (je ein neues Hotel) sowie in Asien (acht Neuzugänge).

Zu den spektakulärsten Neuzugängen dürfte das Sextantio Le Grotte della Civita im italienischen Matera gehören. Die 2500 Jahre alten Räume wurden zu Hotelzimmern umgewandelt, dabei aber nur mit dem Nötigsten an moderner Technik ausgestattet.

"Unser Portfolio wird immer abwechslungsreicher, so dass wir Gästen noch mehr einmalige Erlebnisse in unseren Mitgliedshotels anbieten können", freut sich  Claus Sendlinger, Gründer und CEO der Design Hotels, über das Wachstum der Gruppe.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats