Hoteliers vorsichtig optimistisch

-

Die Talsohle in der Hotelbranche ist erreicht. 2010 legen die Geschäfte wieder leicht zu. Davon gehen jedenfalls fast die Hälfte der befragten Hoteliers in einer Umfrage des Reservierungsportals Hotel.de aus.

Immerhin knapp 18 Prozent sind da noch deutlich erwartungsfroher und versprechen sich schnell spürbar bessere Geschäfte, also eine höhere Auslastung. Nur rund fünf Prozent sagen für das kommende Jahr wieder steigende Hotelpreise voraus.

Etwa ein Viertel der Hotels erwartet für 2010 keine wesentliche Besserung im Vergleich zum vierten Quartal 2009 und ist damit weitaus weniger optimistisch gestimmt als die Branchen-Kollegen.

Jeder zehnte Hotelier gab an, sich unsicher zu sein und deshalb keine Einschätzung abgeben zu können.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats