Hotel-Videos gehen online

-

HRS hübscht sein Hotel-Portal mit Videos auf. Bisher präsentieren sich 10.000 buchbare Häuser mit Bewegt-Bildern. Nach und nach soll das Angebot weiter steigen.

Bisher sind Hotels mit Videos bei HRS noch Exoten. Doch das Angebot an Bewegt-Bildern will das Hotel-Portal kontinuierlich ausbauen. Um die 10.000 der insgesamt mehr als 230.000 gelisteten Hotels stellen sich bereits per Video vor. HRS hat die Dreharbeiten für den Start übernommen und die Videos eingestellt. In Zukunft sollen die Hotels das in Eigenregie machen. Ab Herbst bekommen die Partner die Möglichkeit, ihre Filme selbst hochzuladen, so wie sie es bereits bei den Fotos tun. Die Häuser, die bereits mit einem Video online sind, erkennt der Nutzer an dem "Playzeichen" im Foto. Eine Liste mit einer eigenen Rubrik "Video" soll die Suche vereinfachen. Die Filme sollen in Kürze auch auf dem I-Pad zur Verfügung stehen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats