Hotel in London eröffnet

PR

Die spanische Hotelkette H10 wagt den Sprung über den Kanal und eröffnet ein neues Haus in Großbritannien.

Das Hotel hat 144 Standardzimmer, 32 Deluxe-Zimmer und eine exklusive Suite. Vor allem an Geschäftsreisende richtet sich das Kongress-Angebot: Das Haus bietet vier Konferenzsäle, in denen bis zu 50 Leute Platz finden. Außerdem gibt es freies W-Lan im gesamten Gebäude.

Die Eröffnung in London ist Teil der H10-Strategie, in großen europäischen Städten Fuß zu fassen. In Rom unterhält die Kette bereits seit zwei Jahren ein Hotel, Ende des Jahres soll ein Haus am Berliner Ku'damm folgen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats