Gut gefüllte Jets im Mai

PR

Der europäische Mega-Carrier Air France-KLM fasst wieder Tritt. Im vergangenen Monat war der konjunkturelle Aufschwung deutlich spürbar, die Jets voller denn je.

Besonders froh stimmt das Management, dass derzeit auch wieder die erzielten Flugpreise steigen. Die Pariser Airline führt dies insbesondere auf die erfolgreiche Einführung des neuen Produkts "Premium Eco“ zurück, das gezielt Geschäftsreisende anspricht.

Die einzelnen Verkehrsgebiete entwickelten sich im Mai so:

Europa (inklusive Inlandsdienste): 4,3 Mill. Passagiere (plus 0,3 Prozent)Amerika: 802.000 Passagiere (plus 4,3 Prozent)Asien/Pazifik: 450.000 Passagiere (plus 9,0 Prozent)Afrika/Naher Osten: 436.000 Passagiere (plus 4,7 Prozent)Karibik/Indischer Ozean: 220.000 Passagiere (minus 1,0 Prozent)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats