Gewinnsprung im dritten Quartal

725 große Jets setzt Delta Air Lines momentan ein.
PR
725 große Jets setzt Delta Air Lines momentan ein.

Der US-Mega-Carrier und Skyteam-Partner Delta Air Lines meldet beeindruckende Ergebnisse für den Zeitraum Juli bis September.

"Delta's Ertrags-Performance überflügelte unsere Erwartungen für das Quartal", sagt Delta-Präsident Ed Bastian. Nun rechnet er auch mit schwarzen Zahlen für das vierte Quartal. Die hohen Erträge nutzte Delta zudem zum Abbau von Krediten in Höhe von 750 Mill. Dollar (539 Mill. Euro). Und in der Kasse liegen mittlerweile 5,5 Mrd. Dollar (knapp vier Milliarden Euro) an liquiden Mitteln.

Delta Air Lines erlöste im dritten Quartal einen Passage-Umsatz von knapp 7,8 Mrd. Dollar (5,6 Mrd. Euro) und damit 19,2 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Die Flotte der Mainline – ohne die Regionalflieger – schrumpfte dabei um 25 Maschinen auf 725 Jets.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats