Georgien und Vietnam im Verkauf

LOT setzt für Fernstrecken Boeing B-767 ein.
PR
LOT setzt für Fernstrecken Boeing B-767 ein.

Der polnische Star-Alliance-Carrier LOT beginnt den Verkauf der neuen Routen nach Hanoi und Tiflis zu besonders niedrigen Einführungstarifen.

Ab dem 15. September will LOT Warschau auch mit Tiflis und ab dem 13. November mit Hanoi verbinden. Für die neuen, jeweils dreimal wöchentlich bedienten Routen geht der LH-Partner mit Tiefpreisen an den Markt. So kostet das Rückflug-Ticket ab Deutschland via Warschau nach Hanoi lediglich 527,20 Euro und nach Tiflis nur 370,10 Euro.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats