Gabriel redet beim Tourismusgipfel

SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel
PR
SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, Verkehrsminister Peter Ramsauer und Staatssekretär Ernst Burgbacher zählen zu den Rednern beim Tourismusgipfel am 4. und 5. Oktober in Berlin.

Verkehrsminister Peter Ramsauer wird keinen leichten Stand haben: Das Krisenmanagement während der Aschewolke und die geplante Luftverkehrsabgabe sind von den Airlines und vom BTW heftig kritisiert worden. Weitere Redner sind unter anderem Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, und Dieter Hundt, Präsident der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände.

Der Tourismusgipfel findet am 4. und 5. Oktober in Berlin statt. Ein wichtiges Thema wird auch der neue Airport Berlin Brandenburg International (BBI) sein. Am 4. Oktober wird eine Besichtigung der Baustelle angeboten, Flughafen-Chef Rainer Schwarz ist ebenfalls Redner auf dem Gipfel.

In einer internen Mitgliederversammlung im Anschluss an den Gipfel finden auch turnusmäßige Wahlen statt. Nach fvw-Informationen dürfte der langjährige BTW-Präsident Klaus Laepple noch einmal für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt werden. Mitglieder des BTW sind Verbände wie DRV, Dehoga, RDA und VDR sowie große Branchenunternehmen wie TUI, Thomas Cook, Rewe, Lufthansa, Bahn, Accor und Fraport.  

Weiterführende LinksDas gesamte Programm

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats