Freier Nebensitz in der Business Class

PR

Austrian Airlines (AUA) folgt dem Beispiel der Mutter Lufthansa: Ab dem 1. Juni bleibt auch bei der AUA auf Europa-Flügen der Nebensitz in der Business Class frei.

British Airways hatte den freien Mittelsitz in der Business Class im Februar 2009 eingeführt, Lufthansa und Air France waren damit noch früher dran. All diese Airlines besetzten die Sessel in der Business Class auf Kurzstrecken nur noch am Gang und am Fenster.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats