Frankfurt-Kabul wieder nonstop

Mit Airbus A-310 steuerte Ariana Europa früher häufiger an. Für den Frankfurt-Dienst greift der Carrier nun auf eine kleinere Boeing B-757 zurück.
PR
Mit Airbus A-310 steuerte Ariana Europa früher häufiger an. Für den Frankfurt-Dienst greift der Carrier nun auf eine kleinere Boeing B-757 zurück.

Ariana Afghan Airlines verbindet Frankfurt mit der Hauptstadt Afghanistans nun wieder ohne Zwischen-Landung.

Die von Ariana Afghan Airlines eingesetzte B-757-200 bietet Platz für 164 Passagiere in der Economy beziehungsweise 16 in der Business Class.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats