Flüge nach Lemberg noch dieses Jahr

Ausschließlich 180-sitzige Airbus A-320 setzt Wizz Air ein.
PR
Ausschließlich 180-sitzige Airbus A-320 setzt Wizz Air ein.

Der osteuropäische Billigflieger Wizz Air will noch vor Weihnachten Memmingen mit der ukrainischen Großstadt Lemberg verbinden.

"Zwei neue Flüge innerhalb weniger Tage belegen das Potenzial des Allgäu Airport", sagt Flughafen-Chef Ralf Schmid. Erst vor zwei Tagen kündigte Wizz Air die Aufnahme einer Verbindung nach Belgrad ab April 2011 ab. Beide neue Strecken sind bereits buchbar.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats