Etwas höhere Preise realisiert

-

Air Berlin hat im November den Erlös pro Sitzplatzkilometer leicht verbessern können. Er stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,7 Prozent auf 5,24 Eurocent.

Kumuliert von Januar bis November 2009 konnte Air Berlin inklusive übernommener TUIfly-Strecken knapp 25,9 Mill. Gäste an Bord begrüßen. Das entspricht einem Rückgang von 4,3 Prozent. Dem steht eine Kapazitätsreduzierung von 2,9 Prozent gegenüber. Die Auslastung ging im Elf-Monatsvergleich um 1,1 Punkte von 78,7 Prozent auf 77,6 Prozent zurück.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats