Etihad Airways im Höhenrausch

PR

Die in Abu Dhabi beheimatete Etihad Airways ist eigenen Angaben zufolge sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres: Hinter der Airline liege das beste Halbjahr seit der Gründung im Jahr 2003.

"Und die Anzeichen für die nächsten Monate sind vielversprechend, wenn man sich die Vorausbuchungen anschaut", freut sich Hogan. Auch der Premium-Bereich lege langsam wieder zu, gibt sich der Etihad-CEO optimistisch. Die Airline bietet derzeit 1032 Flüge pro Woche von und nach Abu Dhabi an. Von Deutschland aus fliegt Etihad zwei Mal täglich ab Frankfurt und täglich ab München nonstop in ihr internationales Drehkreuz.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats