Der Aufschwung ist da in Nordamerika

Starke Nachfrage, schwache Preise: So sieht Egencia die aktuelle Lage im Luftverkehr.
iStockphoto
Starke Nachfrage, schwache Preise: So sieht Egencia die aktuelle Lage im Luftverkehr.

Steigende Flugpreise trotz wachsender Kapazitäten das gilt offenbar aber nur in Nordamerika. Für Europa sieht eine aktuelle Egencia-Studie eine angespannte Situation.

Dirk Rogl

Eine starke Erholung der Nachfrage gebe es demnach bislang primär in Nordamerika. Sie führt zu einem deutlichen Anstieg der durchschnittlichen Ticketpreise. In Nordamerika gab es laut Egencia im ersten Quartal 2010 für fast alle Destinationen steigende Ticketpreise. So legten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Flugpreise nach London um 25 Prozent und nach Paris um 17 Prozent zu. Für viele inneramerikanische Routen gab es zweistellige Preis-Aufschläge.

In Europa hingegen ist die Lage weiter angespannt. Wieder steigender Wettbewerb und ein nur langsamer Anstieg der Nachfage habe dazu geführt, dass die Flugpreise weiter sinken, erklärte Egencia.

Preisanstiege gab es primär im Atlantik-Verkehr, der aber wiederum offenbär primär aus der Schwäche des Euros resultierte. Innerhalb Europas sanken Ticketpreise nach Frankfurt um neun Prozent, nach München um sechs Prozent, nach London um fünf Prozent. Immerhin: Für Flüge nach Paris und Stockholm ergaben sich stabile Preise, Destinationen wie Brüssel oder Marseille erlebten sogar einen teilweise deutlichen Preisanstieg.

Laut Egencia sind auch die Hotelpreise global weiter unter Druck. Die Studie basiert auf internen Daten des Geschäftsreise-Anbieters, externen Markt-Analysen sowie auf einer Befragung von 400 Travel Managern. Die wiederum stellen sich zu großen Teilen auf einen Aufschwung ein. 56 Prozent der Reise-Entscheider in Nordamerika und 45 Prozent derer in Europa erwarten für das Gesamtjahr 2010 steigende Reise-Volumina für ihr Unternehmen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats