Delta fordert BA-Slots

PR

Delta Air Lines will Slots auf dem Hub Heathrow, die British Airways und American wegen ihrer Kartellfreistellung abgeben müssen.

Delta bekräftigt die Slot-Forderung mit den Marktanteilen der drei Allianzen in Heathrow: Die Oneworld-Mitglieder mit BA und American halten 47 Prozent der Slots, die Star Alliance hat zusammen 25 Prozent der Slots und Skyteam verfügt lediglich über fünf Prozent. "Wir können den Wettbewerb auf den Transatlantikrouten erheblich verbessern", sagt Glen Hauenstein, Executive Vice President für Netplanung und Erlösemanagement bei Delta.

BA und American hatten kürzlich die Antitrust Immunity erhalten und können zukünftig ebenso eng kooperieren wie die Mitglieder der beiden anderen Airline-Allianzen bereits seit Jahren.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats