DB-Portal OBT setzt auf Wirecard

Das Online-Geschäftsreise-Portal (OBT) der DB wickelt ab sofort die Kreditkarten-Zahlungen über die zertifizierte Zahlungsplattform von Wirecard ab.

Jörg Möller, Executive Vice President Sales Travel & Transport bei Wirecard, ergänzt: "OBT legt Wert auf transparente Reports und Statistiken. Unser System fügt sich nahtlos in die verschiedenen Buchungsprozesse ein."

Das Angebot von OBT richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen. Neben der Buchung bietet die Lösung einen Reiseplan über alle gebuchten Leistungen.

Eine Ausweitung der Zusammenarbeit ist bereits geplant: Künftig sollen auch all jene Kreditkarten-Zahlungen über die Plattform der Wirecard abgewickelt werden, die über das Call Center von OBT gebucht werden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats