Das Bündnis wächst

iStockphoto

Geschäftsreise-Anbieter Egencia baut ihre internationale Präsenz aus. Künftig ist die Tochterfirma des Online-Reisebüros Expedia in neun weiteren Ländern präsent.

Neue Mitglieder in der Egencia Global Alliance sind lokale Geschäftsreise-Anbieter aus Dänemark, Finnland, Griechenland, Norwegen, Philippinen, Polen, Schweden, Südafrika und Thailand. Damit wächst das Partnernetz der Expedia-Tochter auf 34 Standorte weltweit an. Hinzu kommen 14 eigene Länderniederlassungen, so dass Egencia jetzt in 39 Regionen vertreten ist.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats