Das Bündnis wächst

Geschäftsreise-Anbieter Egencia baut ihre internationale Präsenz aus. Künftig ist die Tochterfirma des Online-Reisebüros Expedia in neun weiteren Ländern präsent.

Neue Mitglieder in der Egencia Global Alliance sind lokale Geschäftsreise-Anbieter aus Dänemark, Finnland, Griechenland, Norwegen, Philippinen, Polen, Schweden, Südafrika und Thailand. Damit wächst das Partnernetz der Expedia-Tochter auf 34 Standorte weltweit an. Hinzu kommen 14 eigene Länderniederlassungen, so dass Egencia jetzt in 39 Regionen vertreten ist.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats