Code Sharing mit SAS

Zur modernen Flotte von Ethiopian Airlines gehören auch Boeing B-737.
PR
Zur modernen Flotte von Ethiopian Airlines gehören auch Boeing B-737.

Ethiopian Airlines und SAS rücken enger zusammen. Künftig kooperieren beide Fluggesellschaften per Code Sharing miteinander.

Zur Kooperation der beiden Airlines gehört auch die Koppelung der Vielflieger-Programme. Mitglieder des Sheba-Miles-Programms von Ethiopian Airlines sammeln nun auch auf SAS-Flügen Bonusmeilen. Im Gegenzug bekommen die Teilnehmer des SAS-Programms Euro Bonus auf Ethiopian-Flügen Meilen gutgeschrieben.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats