Buchungen ziehen weiter an

Hotel.de-Chef Heinz Raufer kann sich über steigende Buchungszahlen freuen.
PR
Hotel.de-Chef Heinz Raufer kann sich über steigende Buchungszahlen freuen.

Hotel.de verzeichnet auch im dritten Quartal steigende Buchungszahlen. Insgesamt legte das Umsatzvolumen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 19 Prozent auf etwa 108 Mill. Euro zu.

Dabei setzte sich laut Hotel.de auch im dritten Quartal der Trend einer steigenden Übernachtungsdauer und leicht anziehender Zimmerpreise fort. Kürzten vor allem Firmenkunden in der vergangenen Wirtschaftskrise die Reise-Budgets spürbar, so werden die Reisepraktiken nach Angaben des Reservierungssystems nun wieder gelockert.

Dass die Preise leicht anziehen und die einzelnen Hotelaufenthalte wieder länger dauern, zeigt auch der Blick auf die Anzahl der getätigten Buchungen. Die liegt mit einem Plus von 13,3 Prozent auf mehr als 533.000 klar unter dem Anstieg des Buchungsvolumens. Angaben zum Geschäftsergebnis im dritten Quartal machte Hotel.de nicht.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats