Beitritt zu Star Alliance

PR

Nun steht der Termin fest. Die brasilianische TAM Airlines tritt zum 13. Mai der Star Alliance bei.

Als Teil der Star Alliance wird TAM Airlines in der Lage sein, Produkte und Service-Angebote in mehr als 1.000 Destinationen in 175 Ländern zu vertreiben, die der Airline-Verbund heute bedient. Mit dem Beitrittstag wird auch das Vielflieger-Programm der Star Alliance "Fidelidade" mit den Bonus-Programmen der anderen Fluggesellschaften gekoppelt.

TAM Airlines ist seit Juli 2003 Marktführer auf dem brasilianischen Markt – Ende Februar 2010 erreichte sie einen Marktanteil von 42,4 Prozent. TAM fliegt 43 Destinationen in Brasilien an, in Zusammenarbeit mit regionalen Airlines stehen insgesamt 83 brasilianische Ziele im Flugplan. Auf internationalen Flügen erreichte TAM unter den brasilianischen Airlines im Dezember einen Marktanteil von 82 Prozent.

TAM bietet Direktflüge zu 18 Destinationen in den USA, in Europa und Südamerika: New York, Miami und Orlando (USA), Paris (Frankreich), London (Großbritannien), Mailand (Italien), Madrid (Spanien), Buenos Aires (Argentinien), La Paz, Cochabamba und Santa Cruz de la Sierra (Bolivien), Santiago (Chile), Asunción und Ciudad del Este (Paraguay), Montevideo (Uruguay), Caracas (Venezuela) und Lima (Peru) – und Frankfurt am Main in Deutschland.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats