Bei Air Berlin droht Streik

PR

Ab Mitte September könnte bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin ein Arbeitskampf anstehen. Wie die Gewerkschaft VC Cockpit mitteilte, liefe noch bis zum 16. August eine Urabstimmung der Piloten zum Thema.

Nach deren scheitern Mitte Juli hatte die VC eine Urabstimmung eingeleitet, die nun am kommenden Montag endet. Man habe sich aber bereits darauf geeinigt, bis zu einem weiteren Verhandlungstermin in der zweiten Septemberwoche von Streiks abzusehen, heißt es aus dem Unternehmen. Außerdem seien noch weitere Gesprächstermine anberaumt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats