Aur Expansionskurs

PR

Die Intercontinental Hotel Group setzt ihr Wachstum in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (Emea-Region) fort.

Im ersten Halbjahr 2010 erhöhte sich in der Region der "Revpar" (Umsatz pro verfügbarem Zimmer) um vier Prozent. Besonders positiv entwickelte sich dabei der Revpar in Deutschland mit einem Plus von 16,5 Prozent im zweiten Quartal.

Weitere Projekte, die im Juni unterzeichnet wurden, sind die ersten Hotels der Marke Indigo in Madrid und in Newcastle sowie ein Haus der Marke Staybridge Suites in Edinburgh. Hinzu kommen im Zuge des Marken-Relaunchs weitere Häuser der Marken Holiday Inn und Holiday Inn Express in verschiedenen Standorten in Großbritannien sowie in Istanbul und Marseille.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats