Auch Sol Meliá kommt

PR

Dubai zieht weiter Hotels aus aller Welt an. Im kommenden Jahr will mit Sol Meliá die erste spanische Kette starten.

Der Hotelneubau, den Sol Meliá über einen Management-Vertrag betreiben will, liegt gegenüber des Handelshafens Port Rashid im Stadtteil Bur Dubai in unmittel­barer Nähe zum Bankenzentrum. Geplant sind 167 Zimmer sowie ein 300 Quadratmeter großer Tagungsbereich, Business Center und "The Level"-Etage sowie ein Spa. Außerdem soll es acht Restaurants und Bars geben.

Sol Meliá setzt mit dem Hotel in Dubai seine weltweite Wachstumsstrategie und seine Expansion in neue Länder fort. Zu den kürzlich erfolgten Neueröffnungen oder Ankündigungen zählen etwa Häuser in China, auf den Kapverden, in Kolumbien und auf Kreta.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats