Anschlussflug mit Private Jet

Passagiere von British Airways können ihre Linienflüge in Nordamerika, Mexiko und der Karibik jetzt nahtlos per Business Jet fortsetzen. Dafür kooperiert der britische Carrier mit Citation Air.

Private Connect nennt sich der neue Service von British Airways (BA). Passagiere, die nach einem BA-Linienflug jenseits des Atlantiks auf einen Business Jet umsteigen wollen, müssen sich zunächst online registrieren. Danach reicht ein einfacher Anruf bei der Fluggesellschaft, um einen Privatflieger zu buchen. Bezahlt wird per Kreditkarte. Für den Transport vom Linienflieger zum Private Jet von Citation Air, einer Tochter von Flugzeug-Hersteller Cessna, sorgt ein Chauffeur-Service. Das Angebot gilt zunächst allein für die USA, Mexiko, die Karibik sowie den südlichen Teil Kanadas.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats